Roquefort-Soufflés Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Roquefort-SoufflésDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Roquefort-Soufflés

Rezept: Roquefort-Soufflés
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 ml Milch
50 g Butter
Salz
gemahlener weißer Pfeffer
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
75 g Weizenmehl
2 Eier (Größe M)
2 Eigelbe
75 g Roquefort
2 Eiweiß
Butter (zum Fetten der Förmchen)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Milch mit Butter und Gewürzen zum Kochen bringen. Weizenmehl auf ein Pergamentpapier sieben und dann auf einmal in die kochende Flüssigkeit schütten. Anschließend so lange rühren, bis sich die Masse vom Topfboden löst.

2

Nach und nach Eier und Eigelb unter die Masse rühren. Roquefort durch ein Sieb drücken und ebenfalls sorgfältig unter die Masse rühren. Eiweiß steif schlagen. Zuerst einen Löffel Eischnee unter die Roquefortmasse rühren, dann den Rest vorsichtig, aber gründlich unterziehen.

3

Die Masse in 6-8 kleine gefettete Souffleförmchen füllen, auf dem Rost in den kalten Backofen schieben und backen. Ober- und Unterhitze: 200-225°C, Heißluft: 170-180°C, Gas: Stufe 4-5. Backzeit: 25-30 Minuten.