Rosa gebratene Rinderlende Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rosa gebratene RinderlendeDurchschnittliche Bewertung: 31513

Rosa gebratene Rinderlende

mit Wurzelgemüse

Rezept: Rosa gebratene Rinderlende
35 min.
Zubereitung
2 h. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Rinderlende
1 kg Rinderlende (Roastbeef küchenfertig)
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
2 EL braune Butter
2 EL Vitalöl
1 Rosmarinzweig
2 Streifen Bio-Zitronenschale
2 Streifen Bio-Orangenschale
1 Knoblauchzehe in Scheiben
Hier kaufen!3 Scheiben Ingwer
mildes Chilisalz
Für das Gemüse
1 Karotte
1 gelbe Karotte
300 g Knollensellerie
2 Stangen Staudensellerie
Salz
100 ml Gemüsebrühe
Jetzt hier kaufen!1 ausgekratzte Vanilleschote
1 halbierte Knoblauchzehe
Hier kaufen!2 Scheiben Ingwer
1 Streifen Bio-Zitronenschale
1 EL braune Butter
1 EL Vitalöl
Chilisalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Rinderlende den Backofen auf 100°C vorheizen. Ein Ofengitter auf die mittlere Schiene und darunter ein Abtropfblech schieben. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Rinderlende darin bei mittlerer Hitze rundum anbraten. Das  Fleisch  aus der Pfanne nehmen und auf dem  Gitter  im Ofen etwa 2 Stunden rosa garen. 

2

Inzwischen für das Wurzelgemüse die Karotten und den Knollensellerie putzen, schälen und in formschöne Stücke schneiden. Den Staudensellerie pu tzen, waschen und schräg in 1 cm breite,  lange Stücke schneiden. In einem Topf Salzwasser zum  Kochen bringen und den Staudensellerie darin bissfest garen. In ein Sieb abgießen, kalt abschreckenund abtropfen lassen.  Karotten und Knollensellerie mit der  Brühe, der Vanilleschote,  dem Knoblauch, dem Ingwer und der Zitronenschale zugedeckt bei kleiner  Hitze weich schmoren. Die ganzen Gewürze anschließend wieder entfernen. 

3

Den Staudensellerie zum Schmorgemüse geben  und darin erhitzen. Vom Herd nehmen. Die braune Butter mit dem Vitalöl hinzufügen, unterrühren und das Wurzelgemüse mit Chil isalz abschmecken. 

4

Für die Rinderlende in einer Pfanne die braune Butter bei milder Hitze zerlassen. Das Vitalöl mit dem Rosmarinzweig,  der Zitronen- und der Orangenschale,  dem Knoblauch und dem lngwer dazugeben und sanft erwärmen. Mit Chilisalz würzen. Die Rinderlende aus dem Ofen nehmen und im Gewürzöl wenden.  Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem  geschmorten Wurzelgemüse auf vorgewärmten Tellern  anrichten. Mit dem restlichen Gewürzöl beträufeln.