Rosa Grapefruit auf Spongecake Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rosa Grapefruit auf SpongecakeDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Rosa Grapefruit auf Spongecake

Rezept: Rosa Grapefruit auf Spongecake
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
für den Spongecake
100 g Butter
100 g Zucker
150 g Weizenmehl (gesiebt)
1 TL Backpulver (gestrichen)
125 ml Milch
1 Zitrone (unbehandelt)
4 rosa Grapefruits
für die Zitronen-Sauce
50 g Butter
50 g Zucker
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
250 ml Weißwein
3 EL Zitronensaft
125 ml Schlagsahne
1 Eigelb
1 Msp. Zitronenschale (abgerieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Butter und Zucker cremig rühren. Nach und nach mit Mehl und Backpulver verrühren. Nach und nach mit Milch vermengen.

2

Zitrone auspressen, Schale abreiben, Saft und Schale unter den Teig ziehen. Eine flache, rechteckige Backform mit Backpapier auslegen, Teig hineingeben.

3

Auf der mittleren Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben. Strom: etwa 175 Grad, Gas: etwa 2, Backzeit: 40 Minuten.

4

4 Grapefruits bis auf das Fruchtfleisch schälen, die Spalten zwischen den Trennhäuten herausschneiden, den Saft dabei auffangen.

5

Den warmen Kuchen stürzen, Backpapier abziehen, 18 etwa 8 cm große Halbmonde ausstechen, mit einem Zahnstocher einstechen, mit Grapefruitsaft tränken, Grapefruitspalten auf die Halbmonde legen.

6

Für die Zitronen-Sauce Butter mit Zucker und Speisestärke verrühren, unter Rühren in einem Topf erhitzen, kurz rösten, den Topf vom Herd nehmen.

7

Die Masse mit Weißwein und Zitronensaft verrühren, kurz aufkochen. Eigelb mit Schlagsahne und Zitronenschale verrühren, unter die Sauce ziehen, kurz aufkochen, in kaltem Wasserbad unter Rühren abkühlen, kalt stellen. Die Sauce in 6 tiefe Teller gießen, die Halbmonde darauf legen.