Rosa Rehkeule mit frittiertem Ingwer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rosa Rehkeule mit frittiertem IngwerDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Rosa Rehkeule mit frittiertem Ingwer

Rezept: Rosa Rehkeule mit frittiertem Ingwer
30 min.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen (4-6 Personen)
Fleisch
400 g Rehknochen
6 EL Öl
1400 g ausgelöste Rehkeule
1 TL Fünf-Gewürze-Pulver
Salz, Pfeffer aus der Mühle
150 g Zwiebelwürfel
je 80 g Knollensellerie- und Möhrenwürfelchen
Jetzt kaufen!1 EL Puderzucker
1 TL Tomatenmark
400 ml Rotwein
Wild- oder Geflügelfond
Thymian
Hier kaufen!3 cm Ingwer
abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Orangen
200 g kalte Butterwürfel
Frittierter Ingwer
Hier kaufen!150 g Ingwer
200-300ml Öl zum Frittieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Fleisch den Backofen auf 240° (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Rehknochen mit 2 EL Öl auf ein Backblech geben. Im Backofen auf der 2. Schiene von unten 30 bis 40 Minuten braten. Herausnehmen und beiseitesteIlen. Den Ofen auf 100° (Ober- und Unterhitze) herunterschalten. Die Rehkeule mit Fünf-Gewürze Pulver, Salz und Pfeffer einreiben und mit Küchengarn zusammenbinden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Keule darin rundum anbraten. Im Backofen auf der 2. Schiene von unten 3 bis 3 1/2 Stunden garen. Ein Backblech als Auffangschale unter den Rost schieben.

2

Das restliche Öl in einem Bräter erhitzen und die Zwiebel-, Sellerie- und Möhrenwürfel 10 Minuten darin braten. Mit Puderzucker bestäuben und kurz karamellisieren. Tomatenmark mitrösten, mit einem Viertel des Rotweins ablöschen und fast vollständig einkochen lassen. So fortfahren, bis der Rotwein verbraucht ist. Den Wildfond und die Knochen dazugeben und 1 Stunde sanft köcheln lassen.

3

Für den frittierten Ingwer den Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und den Ingwer darin hellbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

4

Für die Sauce den Thymian waschen und trocken schütteln. Den Ingwer in Scheiben schneiden. Den Fond in einen Topf passieren. Ingwer, Thymian und Orangenschale dazugeben. Die Sauce auf 300 ml einkochen lassen, erneut durch ein Sieb passieren und die kalte Butter untermixen. Mit Salz und Pfeffer würzen und nicht mehr kochen lassen. Die Rehkeule mit der Sauce und dem frittierten Ingwer servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu können Sie in Butter glasierte Frühlingszwiebeln und junge Kartoffe ln servieren. Der Ingwer verliert beim Frittieren seine Schärfe und erhält eine leichte Süße.