Rosenblatt-Sorbet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rosenblatt-SorbetDurchschnittliche Bewertung: 31515
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Rosenblatt-Sorbet

mit kristallisierten Rosenblättern

Rezept: Rosenblatt-Sorbet

Rosenblatt-Sorbet - Sag es mit Blumen! Auf raffinierte Weise geht das mit diesem zarten Eis mit betörendem Rosenduft

345
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
40 ungespritzte Rosenblätter am BEsten aus biologischem Anbau
1 Eiweiß
100 g Zucker (feinste Raffinade)
125 ml Milch (1,5 % Fett)
Hier bei Amazon kaufen!100 g Rohrzucker
1 TL Rosenwasser
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 kleine Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Gabel, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 feines Sieb, 1 Pinsel, 1 Backpapier, 1 Eismaschine

Zubereitungsschritte

Rosenblatt-Sorbet: Zubereitungsschritt 1
1
Die Hälfte der Rosenblätter für das Sorbet zur Seite legen. Das Eiweiß mit einer Gabel verquirlen und ein Rosenblatt auf jeder Seite damit einstreichen.
Rosenblatt-Sorbet: Zubereitungsschritt 2
2
Das Rosenblatt mit etwas Zucker bestreuen und auf ein Stück Backpapier legen. Restliche Rosenblätter genauso behandeln. Bei warmer Zimmertemperatur z.B. in der Nähe einer Heizung 2-3 Stunden trocknen.
Rosenblatt-Sorbet: Zubereitungsschritt 3
3
Milch mit der 1,5-fachen Menge Wasser und dem Rohrohrzucker unter Rühren aufkochen.
Rosenblatt-Sorbet: Zubereitungsschritt 4
4
Zurückgelegte Rosenblätter hineingeben und 10 Minuten ziehen lassen.
Rosenblatt-Sorbet: Zubereitungsschritt 5
5
Durch ein Sieb geben und das Rosenwasser unterrühren.
Rosenblatt-Sorbet: Zubereitungsschritt 6
6
Rosenflüssigkeit in der Eismaschine cremig gefrieren. Sorbet zu Kugeln abstechen und mit den Rosenblättern garniert servieren.