Rosenblüten-Milchmix Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Rosenblüten-MilchmixDurchschnittliche Bewertung: 4.21511
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Rosenblüten-Milchmix

mit Himbeeren

Rosenblüten-Milchmix

Rosenblüten-Milchmix - Erfrischend anders: In dem rosaroten Shake steckt Sommer pur!

89
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (11 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 große unbehandelte Rosenblüte (Duftrose)
50 g Himbeeren
150 ml Milch (1,5 % Fett)
flüssiger Süßstoff nach Belieben
Rosenwasser nach Belieben
Außerdem: Eiswürfel
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Messbecher, 1 Standmixer

Zubereitungsschritte

Rosenblüten-Milchmix Zubereitung Schritt 1
1
Die Rosenblüte leicht ausschütteln (um eventuell vorhandene Insekten zu entfernen) und die Blätter abzupfen. Himbeeren gegebenenfalls vorsichtig in einer Schale waschen, abtropfen lassen.
Rosenblüten-Milchmix Zubereitung Schritt 2
2
Etwa ¾ der Blütenblätter mit den Himbeeren und der Milch in einen Standmixer oder in ein hohes Gefäß geben und gründlich mixen. Nach Belieben mit Süßstoff und Rosenwasser abschmecken. Mit Eiswürfeln in ein Glas geben und mit den restlichen Blütenblättern garnieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Geschmacklich kann es mit Rosenwasser schnell seifig schmecken, da Rosenwasser auch für Kosmetik verwendet wird. Aber auch bei den Blüten muss man probieren, ob diese nicht nur gut Figuren, sondern auch gut schmecken. Ich verwende das ganze Jahr über ein Rosenmus vom Rosenhof Taubertal. Das ist aus alten historischen Duftrosen gemacht. Damit bekomme ich ein tollen Rosen-geschmack hin - so wie Rosen tatsächlich schmecken.