Rosenbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RosenbrotDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Rosenbrot

Rezept: Rosenbrot
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
400 ml Milch
100 g Butter
50 g frische Hefe
4 EL Zucker
1 Prise Salz
500 g Weizenmehl
1 verquirltes Ei
Jetzt kaufen!200 g Puderzucker
2 ½ EL Rosenwasser gerne mit Wodka
frische oder getrocknete Rosenblüten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Milch und Butter in einen Topf geben und erwärmen, bis die Butter schmilzt. Es soll nicht kochen, sondern nur lauwarm werden.

Die Hefe in einer großen Schüssel zerbröseln und die Milchmischung dazugießen.

Zucker und Salz sowie nach und nach das Mehl hinzufügen.

Alles zu einem Teig verkneten, abdecken und 30 Minuten gehen lassen.

2

Den Teig noch einmal kneten, zu einem Brot ausrollen und in Längsrichtung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Bis zu einer Breite von 12 cm nach drücken.

Den Ofen auf 200 °C vorheizen .

Das Brot mit dem verquirlten Ei bestreichen und nochmals 10 Minuten gehen lassen.

Im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen, anschließend vom Blech nehmen und auf einem Rost abkühlen lassen.

Mit einem Brotmesser ca. 2 cm breite Scheiben abschneiden.

Eine dicke Glasur aus Puderzucker und Rosenwasser anrühren und das Brot bzw. den Kuchen mit der Glasur und frischen Blütenblättern verzieren.