Rosenkohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RosenkohlDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Rosenkohl

mit Maronen und Pancetta

Rosenkohl
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
600 g frische Maronen (auf der Unterseite eingeritzt; oder 425 g Maronen aus der Dose, abgetropft und gewaschen)
300 g Rosenkohl
100 g Pancetta (italienischer Bauchspeck vom Schwein; in feine Würfel geschnitten)
50 g ungesalzene Butter
1 kleine, rote Zwiebel (klein gehackt)
1 EL Thymian
1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180 °C vorheizen.

2

Frische Maronen auf ein großes Backblech legen und 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen rösten, bis die Schalen aufzuplatzen beginnen.

Maronen herausnehmen und in ein sauberes Geschirrhandtuch wickeln. Nach ca. 5 Minuten schälen. Dabei die äußere und innere Schale entfernen.

3

Die harten äußeren Blätter des Rosenkohls entfernen. Anschließend die einzelnen Kohlblätter herauslösen und beiseite legen.

4

Pancetta bei mittlerer Hitze in einer antihaftbeschichteten Pfanne 5 Minuten anbraten, bis das Fett ausgelassen und der Speck schön knusprig ist.

Den Speck auf einen Teller legen.

Die Hälfte der Butter zusammen mit dem ausgelassenen Fett zum Schmelzen bringen,  Zwiebelwürfel hinzufügen ca. 5 Minuten dünsten.

Dann die Maronen dazugeben, verrühren und beisete stellen.

5

Rosenkohl mit Thymian und Knoblauch mischen und auf einem Teller mit Pancetta und Maronen anrichten.