Rosenkohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RosenkohlDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Rosenkohl

mit Maronen und Pancetta

Rezept: Rosenkohl
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Rosenkohl
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 walnussgroßes Stück Butter
4 Scheiben Pancetta (gehackt)
200 g Maronen (grob gehackt)
1 kleine Prise getrocknete Chiliflocken
1 Zweig Thymian (nur die Blättchen, abgezupft)
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Währenddessen vom Rosenkohl die kurzen Stielansätze abschneiden. Es ist nicht nötig, die Strünke kreuzförmig einzuschneiden, dadurch würde der Rosenkohl lediglich zu viel Wasser aufnehmen.

2

Nun den Rosenkohl 8-10 Minuten blanchieren, bis er gerade eben gar, aber noch bissfest ist. Anschließend abgießen, in einer Schüssel mit Eiswasser abschrecken, bis er abgekühlt ist, danach gut abtropfen lassen. Die Rosenkohlköpfchen halbieren, sodass sie das Aroma der anderen Zutaten besser annehmen können.

3

Unmittelbar vor dem Servieren das Öl mit der Butter in einer Pfanne erhitzen und den Pancetta darin knusprig goldbraun anbraten. Dann die Maronen, die Chiliflocken und den Thymian hinzufügen und bei mittlerer bis hoher Temperatur umrühren, bis die Maronen erwärmt sind. Den blanchierten Rosenkohl und einen Spritzer Wasser zugeben und 1 oder 2 Minuten unter Rühren braten, bis der Rosenkohl heiß und das Wasser verdampft ist. Schließlich mit reichlich schwarzem Pfeffer übermahlen, auf eine vorgewärmte Platte geben und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Es ist wohl keine Übertreibung , wenn ich behaupte, dass Rosenkohl in den meisten Haushalten nur selten auf den Tisch kommt. Das ist eine Schande, denn diese nahrhaften kleinen Kohlköpfchen - vorausgesetzt, sie werden richtig zubereitet - sind wirklich köstlich, vor allem in Kombination mit rohem Schinken (oder Pancetta) und Maronen. Zusätzliches Aroma erhalten sie durch etwas fein geriebenen Parmesan oder geröstete Mandelblättchen.