Rosenkohl-Fisch-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rosenkohl-Fisch-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 4.11536

Rosenkohl-Fisch-Auflauf

Rosenkohl-Fisch-Auflauf
380
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (36 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Rosenkohl (Sprossenkohl)
1 EL Margarine
3 Tomaten (geschält, gewürfelt)
400 g Kabeljaufilet
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 ml Kochsahne
2 Eier (Größe M)
60 g Gouda (30% Fett), gerieben
4 cl trockener Wermut
3 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

2

Rosenkohl putzen, am Stiel kreuzweise einritzen und in kochendem Salzwasser 4 Minuten blanchieren, abgießen und in kaltem Wasser abschrecken.

3

Eine Auflaufform mit der Margarine fetten und den Rosenkohl, sowie die Tomatenviertel hineingeben.

4

Den Fisch waschen, längs halbieren und in fingerdicke Stücke schneiden. Anschließend mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Die Kochsahne, beide Eier und den Käse mit dem Wermuth verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

6

Diese Mischung über den Auflauf gießen. Im vorgeheizten Backofen etwa 25 Minuten garen.

7

Mit Petersilie bestreuen und heiß servieren.