Rosenkohl in Käsesauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rosenkohl in KäsesauceDurchschnittliche Bewertung: 41529

Rosenkohl in Käsesauce

mit Käse-Sahne-Sauce

Rezept: Rosenkohl in Käsesauce
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Rosenkohl
375 ml Salzwasser
40 g Butter oder Margarine
2 gestr. EL Weizenmehl
50 g geriebener Schweizer Käse
5 EL Sahne
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rosenkohl putzen, waschen, kreuzweise einschneiden, in kochendes Salzwasser geben und gar kochen.

Den Rosenkohl zum Abtropfen auf ein Sieb geben, von dem Kochwasser ein Viertel Liter abmessen.

2

Für die Sauce Butter oder Margarine zerlassen und das Mehl unter Rühren so lange darin erhitzen, bis es hellgelb ist.

Das Kochwasser hinzufügen, durchschlagen, die Sauce zum Kochen bringen und etwa 10 Minuten schwach kochen lassen.

3

Geriebenen Käse und Sahne unterrühren, die Sauce mit Salz abschmecken, über den Rosenkohl geben und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmeckt Kartoffelpüree.