Rosenkohl-Würstchen-Auflauf mit Zwiebeln Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3

Rosenkohl-Würstchen-Auflauf mit Zwiebeln

Rosenkohl-Würstchen-Auflauf mit Zwiebeln
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (48 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Rosenkohl
Salz
4 kleinere Zwiebeln
2 EL Pflanzenöl
2 Paare Würstchen z. B. Debreziner
30 g Butter
30 g Mehl
250 ml Fleischbrühe
100 ml Milch
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
125 g Mozzarella
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Den Rosenkohl putzen, waschen, die Stielansätze kreuzweise einschneiden, in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten nicht ganz gar köcheln lassen. 

2

Die Zwiebeln putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Wurst in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in Öl andünsten, die Wurst und den Rosenkohl dazugeben und kurz mitschwitzen. Alles in eine Auflaufform geben. 

3

Die Butter in einem kleinen Topf aufschäumen lassen, das Mehl einrühren und hell anschwitzen. Mit der Brühe und der Milch ablöschen und andicken lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und über den Rosenkohl gießen. 

4

Den Mozzarella in Scheiben schneiden, auf dem Gratin verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten goldbraun gratinieren. Herausnehmen und sofort servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Die Hälfte Rosenkohl durch Kartoffeln ersetzen. Schmeckt sehr gut.
Top-Deals des Tages
Suntec Home
VON AMAZON
Läuft ab in:
Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz
VON AMAZON
Preis: 199,99 €
149,00 €
Läuft ab in:
Eurosan PC Popcorn Machine, Classic Design, Hot Air, Gift Box, Red/ White
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages