Rosenkohlgemüse mit Käsebällchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rosenkohlgemüse mit KäsebällchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Rosenkohlgemüse mit Käsebällchen

Rezept: Rosenkohlgemüse mit Käsebällchen
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Rosenkohl halbieren. Dann die Zwiebel schälen, fein hacken, und im erhitzten Butterschmalz glasig schwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

2

Nun die Gemüsebrühe angießen und den Rosenkohl bei mäßiger Hitze in 9 Minuten bissfest garen.

3

Zum Schluss die verlesene, gewaschene und feingehackte Petersilie untermischen.

4

Anschließend den Käse in mundgerechte Würfel schneiden, zuerst im verquirlten Ei wenden und anschließend mit den gemahlenen Haselnüsse panieren. Das Butterschmalz erhitzen und die Käsewürfel darin goldgelb ausbacken. Das Rosenkohlgemüse nochmals kräftig abschmecken, mit den Käsewürfeln anrichten, ausgarnieren und sofort servieren.