0
Drucken
0

Rosenkohlragout in Paprikarahm

Rosenkohlragout in Paprikarahm
55 min
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zutaten

für 5 Portionen
750 g festkochende Kartoffeln
Salz, weißer Pfeffer
750 g bofrost Rosenkohlröschen
4 Tomaten
2 Zwiebeln
30 g Butter
30 g Mehl
Hier erhältlich1 TL Edel-süß-Paprika
125 ml Gemüsebrühe
500 ml Tomatensaft
100 g Crème fraîche
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen und in reichlich Salzwasser zugedeckt 20 Minuten kochen lassen. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken, pellen und vierteln. Inzwischen 250 ml Salzwasser aufkochen lassen, die gefrorenen Rosenkohl-Röschen zugeben und zugedeckt 10 Minuten garen.

2

Danach abgießen, dabei das Kochwasser auffangen. Die Tomaten putzen, waschen, vierteln und dabei entkernen. Die Zwiebeln abziehen und klein würfeln. Die Buner in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin in ca. 3 Minuten glasig dünsten.

3

Nun mit Mehl und etwas Paprikapulver bestäuben und anschwitzen. Unter Rühren mit Gemüsebrühe, Kochwasser und Tomatensaft ablöschen. Den Schmand einrühren und die Soße bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

4

Inzwischen die Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Kartoffeln, Rosenkohl und Tomaten in der Soße erwärmen, mit Salz, Pleffer und Paprikapulver abschmecken. Das Rosenkohlragout auf Teilern anrichten und mit der Petersilie bestreut servieren.

Top-Deals des Tages
ilauke 6tlg. Schneeflocken Ausstecher Ausstechformen Auswerfer Tortendeko Marzipan Fondant Backen Stempel Cookie Keks Cutters Modellierwerkzeug
VON AMAZON
5,94 €
Läuft ab in:
DRAGONN Beste Premium Zester Reibe, Vierkantreibe, Scharfe Klinge aus rostfreiem Stahl - Schwarz Griff + Sicherheitsabdeckung
VON AMAZON
11,00 €
Läuft ab in:
Oxid7® | XXL-Eiswürfel-Form aus Silikon für 6 große Eiskugeln | 2er Set | Durchmesser: 4,5 cm (schwarz)
VON AMAZON
7,60 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages