Rosenkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RosenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Rosenkuchen

Rosenkuchen
250
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
2 h. 35 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Stücke
40 g Honig für den Teig
300 g Mehl
Trockenhefe
1 Prise Salz
20 g Butter
150 ml Milch
Butter und Mehl für die Form
Hier kaufen!60 g Rosinen für die Füllung
Jetzt bei Amazon kaufen!80 g abgezogene, geh. Mandeln
40 g Honig
2 EL Arrak
40 g Butter zum Bestreichen
2 EL Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde hineindrücken. Die Hefe hineingeben. Honig, Salz, Butter und Milch an den Rand der Schüssel geben.

Alles mit den Knethalen eines Handrührgeräts oder einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten. Anschließend den Teig mit einem Tuch zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen fast verdoppelt hat.

Für die Füllung die Rosinen mit den gehackten Mandeln, dem Honig und dem Arrak vermischen.

Dann den Teig aus der Schüssel nehmen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten und zu einem Rechteck von 30 x 40 cm ausrollen. Den Teig mit der Butter bestreichen und die Füllung darauf verteilen. Nun den Teig von der längeren Seite her aufrollen.

Eine Springform (etwa 20 cm Durchmesser) mit Butter einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Die Teigrolle in 16 gleich große Stücke schneiden. Die Stücke nebeneinander in die Form setzen und mit Milch bestreichen.

Den Kuchen zugedeckt nocheinmal etwa 30 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200°C (Umluft 170°C; Gas Stufe 3) vorheizen. Den Kuchen auf der mittleren Schiene etwa 35 Minuten backen.

 

Schlagwörter