Rosensirup mit Rotwein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rosensirup mit RotweinDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Rosensirup mit Rotwein

Rosensirup mit Rotwein
20 min.
Zubereitung
9 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 l Blütenblatt (der Apfel-Rose)
1 l Wasser
500 ml Rotwein
Zitronensaft von 4 Zitronen
Hier kaufen!2 cm roher Ingwer
1 kg Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Blütenblätter in ein gut schließendes Gefäß geben. Mit 1 l Wasser, Rotwein und Zitronensaft übergießen und etwas geriebenen Ingwer dazugeben. Alles über Nacht an einem kühlen Ort oder im Kühlschrank ziehen lassen.

2

Am nächsten Tag die Mischung in einem Topf aufkochen. Wenn der Siedepunkt erreicht ist, den Herd abschalten und alles 1 Stunde ziehen lassen. 

3

Eventuell die Rosenblätter abseihen - ist aber nicht notwendig - und die Flüssigkeit mit dem Zucker zurück in den Topf gießen. Nun alles bis auf Sirupkonsistenz einkochen. Es darf nicht blubbern, sondern sollte nur vorsichtig vor sich hin köcheln, sodass das Wasser verdampft. Den Topf im Auge behalten und ab und zu umrühren, der Sirup darf nicht am Topfboden anbrennen. 

4

Schließlich den Sirup in ausgespülte Flaschen gießen. Abkühlen lassen und die Flaschen in einem kühlen Raum aufbewahren.