Rosinen-Nuss-Kekse mit Schokoglasur Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rosinen-Nuss-Kekse mit SchokoglasurDurchschnittliche Bewertung: 3.61531

Rosinen-Nuss-Kekse mit Schokoglasur

Rosinen-Nuss-Kekse mit Schokoglasur
40 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 30 Stück
Teig
300 g Mehl
2 TL Backpulver
200 g Zucker
200 g Butter
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
1 Eigelb
Belag
Hier kaufen!50 g Rosinen
4 Eiweiß
150 g Zucker
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g gemahlene Mandeln
150 g Zartbitterkuvertüre 65% Kakaogehalt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig das Mehl mit dem Backpulver und dem Zucker vermischen und in eine Schüssel geben. Die Butter in einem Topf leicht erwärmen und zur Hälfte flüssig werden lassen. Den Zimt zugeben und die Butter auf das Mehl gießen. Das Eigelb zugeben und mit einer Gabel verrühren. Mit den Händen den Teig zu Streuseln abbröseln und einen halbe Stunde kühl stellen.

2

Den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Hälfte des Backblechs durch einen zusammengerollten Alufolienstreifen begrenzen.

3

Für den Belag die Rosinen fein hacken. Die Eiweiße zu einem steifen Eischnee schlagen und nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Die Rosinen und die gemahlenen Mandeln vorsichtig unterheben.

4

Den Teig auf die eine Hälfte des Backbleches bröseln und mit den Händen leicht festdrücken. Die Schaummasse darüber streichen und im vorgeheizten Ofen auf unterer Schiene 15-20 Minuten hellbraun backen.

5

Herausnehmen und in Stücke von 5x2 cm schneiden und auf einem Gitter auskühlen lassen.

6

Die Kuvertüre hacken und in einem Wasserbad schmelzen. Die Stäbchen in die Kuvertüre tauchen und auf einem Gitter auskühlen lassen.