Rosinenbrötchen mit Butter (Hot Cross Buns) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rosinenbrötchen mit Butter (Hot Cross Buns)Durchschnittliche Bewertung: 3.61518

Rosinenbrötchen mit Butter (Hot Cross Buns)

Rosinenbrötchen mit Butter (Hot Cross Buns)
40 min.
Zubereitung
2 h. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Hier kaufen!100 g Rosinen
Hier kaufen!75 ml Rum
½ Würfel frische Hefe 21 g
125 ml lauwarme Milch
300 g Mehl
75 g Zucker
1 TL Zitronenschale
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimtpulver
1 Msp. Nelkenpulver
1 Msp. Muskatpulver
1 Ei
65 g weiche Butter
Jetzt hier kaufen!150 g Marzipanrohmasse
Butter zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rosinen in Rum einweichen. Die Hefe in die lauwarme Milch brökeln und glatt rühren. Das Mehl mit dem Zucker, dem Zitroenabrieb und den Gewürzen mischen, in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefemilch einfließen lassen. Mit etwas Mehl vom Rand bedecken und 15 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort zum Vorteig gehen lassen.

2

Das Ei, die Butter und die abgetropften Rosinen zufügen und alles gut miteinander verkneten. Weitere 45 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Teig in 12 gleichgroße Portionen teilen, diese zu Kugeln formen und mit Abstand auf ein mit Backpapier belegtem Backblech setzen. Noch einmal 30 Minuten gehen lassen.

3

Zwischenzeitlich das Marzipan dünn ausrollen 10 cm lange Streifen schneiden und je 2 Streifen zu einem Kreuz auf eine Teigkugel legen. Im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten backen. Herausnehmen, kurz auskühlen lassen, waagerecht halbieren und mit Butter bestrichen servieren.