Rosmarin-Lamm mit Parmesan und grüner Pasta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rosmarin-Lamm mit Parmesan und grüner PastaDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Rosmarin-Lamm mit Parmesan und grüner Pasta

Rezept: Rosmarin-Lamm mit Parmesan und grüner Pasta
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g grüne Bandnudeln
350 g Lammfilet
4 kleine rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl extravergine
100 g Parmesan gehobelt
Pfeffer frisch gemahlen
Salz
2 TL Rosmarin fein gehackt
1 TL Thymian
150 ml kräftiger Rotwein
1 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Lammfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und der Länge nach in Stifte schneiden. Das Lammfleisch mit Pfeffer würzen und mit 4 EL Öl, Rosmarin, Thymian und Knoblauch mischen und 2 Stunden marinieren. Das Fleisch mitsamt der Marinade in eine Pfanne geben und 7-10 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Immer wieder umrühren. Dann mit Salz würzen und das Fleisch aus der Pfanne heben. Den Bratensatz mit dem Wein loskochen, 1-2 Minuten köcheln lassen, durch ein Sieb streichen, dann abschmecken und eventuell nachwürzen.
2
Die Zwiebeln schälen und in dicke Spalten schneiden. In einer zweiten Pfanne 1 EL Öl erhitzen und die Zwiebelspalten darin goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Bandnudeln darin bissfest garen, dann abschütten und dabei etwas vom Kochwasser auffangen und beiseitestellen.
4
Die Nudeln mit der Butter und 2 EL vom Kochwasser mischen und sofort auf Teller verteilen, dann mit dem Lammfleisch und den Zwiebelspalten anrichten. Das Fleisch mit 1-2 EL von der Sauce beträufeln und mit frischen Parmesanspänen bestreut, sofort servieren.