Rostbrätel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RostbrätelDurchschnittliche Bewertung: 4.21516

Rostbrätel

Rezept: Rostbrätel
322
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 dicke Schweineschnitzel (a 200 g)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
helles Bier zum Bestreichen
Schmalz zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schweineschnitzel mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und mit Bier bestreichen. Das Schmalz in einer großen Pfanne erhitzen, die Schnitzel darin unter häufigem Wenden von beiden Selten knusprig braun braten. Dabei öfter mit Bier bestreichen. Die Schnitzel aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Schnitzel mit scharfem Senf und Landbrot servieren.

Zusätzlicher Tipp

Daß die Thüringer ihre Rostbrätel nicht in der Pfanne, sondern auf dem Rost gebraten haben (wie so vieles andere Fleischerne auch), sagt schon der Name. Wichtig ist nur, daß das Brätel beim Braten oder Grillen so oft wie möglich gewendet und dabei mit Bier bestrichen wird. Es muß, wenn es fertig ist, recht naß sein und, falls es gegrillt wurde, an den Rändern etwas geschwärzt von der Holzkohle. Ein Tip von Meister Dönnecke: Ganz besonders zart und aromatisch wird das Rostbrätel, wenn Sie es über Nacht in Bier einlegen.

Schlagwörter