Rostbraten mit Zwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rostbraten mit ZwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 3.71522

Rostbraten mit Zwiebeln

Rezept: Rostbraten mit Zwiebeln
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Scheiben Rinderlende à ca. 180 g
4 Zwiebeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Pflanzenöl zum Braten und Frittieren
150 ml Fleischbrühe
100 ml Dunkelbier
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
gemahlener Kümmel
Mehl zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fleischscheiben waschen und trocken tupfen. Die Zwiebeln schälen, eine Zwiebeln fein würfeln, die anderen beiden halbieren und in dünne Streifen schneiden. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 EL heißem Öl von beiden Seiten braun anbraten.

2

Aus der Pfanne nehmen, die Zwiebelwürfel goldbraun anschwitzen und mit der Fleischbrühe und dem Bier ablöschen. Etwas einreduzieren lassen und mit der in 1 EL kaltem Wasser angerührten Stärke leicht abbinden. Mit Salz, Kümmel und Pfeffer abschmecken, das Fleisch wieder einlegen und bei niedriger Temperatur 3-4 Minuten rosa durchziehen lassen.

3

Die Zwiebelstreifen mit Mehl bestauben und in heißem Öl 3-4 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und auf den Rostbratenscheiben mit der Sauce angerichtet servieren. Dazu nach Belieben Kartoffelgratin reichen.