Rostbratwürstchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RostbratwürstchenDurchschnittliche Bewertung: 41515

Rostbratwürstchen

mit Rotkohlsalat

Rostbratwürstchen
15 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Dose Rostbratwürstchen 4 Stück
Rotkohl
Salz
Saft von einer halben Zitronen
5 EL Essig
125 ml Wasser
2 mürbe geschälte Äpfel
2 EL Öl
1 EL Rotwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Würstchen werden aus der Dose genommen und in einer heißen Pfanne etwa 5-8 Minuten geschwenkt oder auf dem Grillrost von allen Seiten erhitzt.

2

Richten Sie die Würstchen auf einer angewärmten Platte an. Den Rotkohlsalat bereiten Sie mindestens 2 Stunden vor der Mahlzeit zu, da er gut durchziehen soll. Das Kraut wird fein geschnitten, leicht gesalzen und mit einer Holzkelle gründlich durchgestampft, damit es weicher wird. Geben Sie den Zitronensaft darüber.

3

Lassen Sie Essig und Wasser zusammen aufkochen und gießen Sie die Marinade nach dem Erkalten über das Kraut. Zum Schluß fügen Sie die feingeraffelten Apfel sowie das Öl und den Rotwein hinzu und stellen den Salat zugedeckt recht kalt. Reichen Sie Kartoffelpüree zu den Würstchen mit Rotkohlsalat.