Rostbratwürstel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RostbratwürstelDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Rostbratwürstel

süßsauer mariniert

Rostbratwürstel
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel schälen und in 0,5 cm große Würfel schneiden. Die Rostbratwürste in 0,5-1 cm dicke Scheiben schneiden. Wacholderbeeren, Piment und Pfeffer in ein Gewürzsäckchen füllen.

2

Den Puderzucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze hell karamellisieren. Die Zwiebel hinzufügen und glasig andünsten. Die Brühe mit dem Lorbeerblatt und dem Gewürzsäckchen dazugeben und die Zwiebel knapp unter dem Siedepunkt gut 10 Minuten ziehen lassen.

3

Die Suppe mit Essig, etwas Salz, 1 Prise Chilipulver und dem Zucker abschmecken. Den Knoblauch schälen, halbieren und mit den Bratwurstscheiben, der Zitronenschale und dem Ingwer dazugeben und etwa 3 Minuten ziehen lassen. Das Gewürzsäckchen und die ganzen Gewürze wieder entfernen.

4

Die Brühe durch ein Sieb in einen Topf gießen und die Butter mit dem Stabmixer unterschlagen. Mit Zucker, Salz und Essig abschmecken. Die Rostbratwürste und das Gemüse in vorgewärmte Suppenteller verteilen, die Suppe daraufgeben und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.