Röstbrot mit Paprikasalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Röstbrot mit PaprikasalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Röstbrot mit Paprikasalat

Röstbrot mit Paprikasalat
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Eier
200 g Oliven
4 Fleischtomaten
2 Paprikaschoten
½ Baguette
4 EL Tomatenmark
1 Knoblauchzehe
2 EL warmes Wasser
1 Dose Thunfisch im eigenen Saft (Füllmenge 195 g)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Hier kaufen!3 EL Weißweinessig
2 EL Kapern
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eier hart kochen, schälen und vierteln. Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen, überbrühen, schälen und achteln. Abgetropften Thunfisch mit zwei Gabeln zerpflücken. Brot in Scheiben schneiden und im Backofen unter dem Grill rösten. Tomatenmark mit Wasser verrühren.

2

Knoblauchzehe schälen und pressen. Ins Tomatenmark rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brotscheiben mit der Tomaten-Knoblauch-Paste bestreichen. Für die Salatsauce Salz, Pfeffer, Essig und Öl verrühren. Tomaten, Paprika, Thunfisch, Oliven, Kapern mit der Sauce begießen und zu einem Salat vermischen. Brotscheiben in 4 Tellern verteilen und den Salat darüber geben. Mit den Eiern anrichten und mit Petersilie garnieren.