Röstbrote mit Feige und Pecorino Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Röstbrote mit Feige und PecorinoDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Röstbrote mit Feige und Pecorino

Röstbrote mit Feige und Pecorino
20 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2

Das Baguette in 1,5 cm schräge Scheiben schneiden und die Brotscheiben in den vorgeheizten Ofen ca. 5 Minuten rösten. Währenddessen die Feigen waschen, trocken tupfen und in 2 mm dünne Scheiben schneiden. Den Pecorino in hauchdünne Scheiben hobeln. Die fertig gerösteten Crostini aus den Ofen nehmen, auf einem Teller anrichten, mit dem Pecorino und den Feigenscheiben belegen, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Kerbelblättern garniert servieren.

Schlagwörter