Röstbrote mit Fenchel und Krebsfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Röstbrote mit Fenchel und KrebsfleischDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Röstbrote mit Fenchel und Krebsfleisch

Rezept: Röstbrote mit Fenchel und Krebsfleisch
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Scheiben Weißbrot
250 g Krebsfleisch Dose
1 großer Fenchel
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl kaltgepresst
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
2 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Fenchel waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. 2-3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Fenchelscheiben ins heiße Öl legen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Minuten dünsten. Hin wieder wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Das Krebsfleisch aus der Dose nehmen und abtropfen lassen, eventuell mit einem scharfen Messer, besser noch mit einem Wiegemesser, noch feiner hacken. Mit 1 EL Öl, etwas Salz und Pfeffer und dem Zitronensaft abschmecken.
3
Die Brotscheiben grillen oder toasten, dann mit Fenchel und Krebsfleisch belegen. Nach Belieben noch mit frischen Kräutern oder Rucola garnieren. Sofort servieren.