Rot-gelbe Paprikasuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rot-gelbe PaprikasuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.21530

Rot-gelbe Paprikasuppe

Rot-gelbe Paprikasuppe

Rot-gelbe Paprikasuppe - Farbenfrohe und figurfreundliche Erfrischung für heiße Tage: Hier isst das Auge mit!

140
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
2 h. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Paprikaschoten waschen, trockentupfen, längs halbieren und putzen. Mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und für etwa 10 Minuten unter dem vorgeheizten Backofengrill garen, bis die Haut schwarze Blasen wirft.

2

Paprikaschoten aus dem Ofen nehmen, in einen Gefrierbeutel füllen, verschließen und abkühlen lassen.

3

Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln.

4

Paprikaschoten häuten und Fruchtfleisch in Streifen schneiden.

5

Je 1 ½ EL Öl in zwei Töpfen erhitzen. Je die Hälfte von Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Rote und gelbe Paprikastreifen getrennt in den beiden Töpfen ca. 5 Minuten andünsten. Je die Hälfte von Brühe und Zitronensaft zugeben und aufkochen. Bei kleiner Hitze zugedeckt 10 Minuten kochen.

6

Beide Suppen mit einem Pürierstab fein pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Für mindestens 2 Stunden kühl stellen.

7

Basilikum waschen, trockenschütteln und Blätter abzupfen.

8

Beide Suppen vorsichtig gleichzeitig in insgesamt 6 Gläser gießen. Mit Basilikum garnieren.