Rotbarben mit Reisnudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotbarben mit ReisnudelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Rotbarben mit Reisnudeln

Rotbarben mit Reisnudeln
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Reisnudeln hier kaufen!300 g breite Reisnudeln
4 Rotbarben (à ca. 180 g), küchenfertig
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
Hier kaufen!1 EL frisch geriebener Ingwer
2 EL Öl
400 ml Fischfond
3 EL Chilisauce
Jetzt bei Amazon kaufen!helle Sojasauce nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Nudeln nach Packungsangabe bissfest garen. Die Rotbarben waschen, trocken tupfen und mit einem scharfen Messer die Haut auf jeder Seite dreimal einritzen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit dem Ingwer vermengen und in die Einschnitte stecken. Die Fische innen mit etwas Sojasauce würzen.
2
Die Frühlingszwiebeln in heißem Öl in einem Wok anschwitzen und mit dem Fond ablöschen. Die Fische hineinlegen und die Chilisauce darüber geben. Zugedeckt ca. 5-6 Minuten dämpfen. Dann die Fische herausnehmen und die Nudeln in den Wok geben. Durchschwenken und mit Sojasauce abschmecken. Zusammen auf einer vorgewärmten Platte anrichten.