Rotbarbenfilet mit Bohnensalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotbarbenfilet mit BohnensalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Rotbarbenfilet mit Bohnensalat

Rezept: Rotbarbenfilet mit Bohnensalat
20 min.
Zubereitung
1 Std. 32 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g weiße Bohnen
4 Zweige Thymian
1 Zweig Rosmarin
2 Paprikaschoten rot und gelb
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
150 ml
2 EL Zitronensaft
1 EL frisch gehackte Petersilie
2 EL weißer Balsamessig
Salz
8 Rotbarbenfilets à ca. 100 g
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Mehl
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Bohnen über Nacht einweichen. Anschließend abgießen, in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, die Kräuterzweige zufügen und zugedeckt 50-60 Minuten gar kochen. Abgießen und abkühlen lassen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und klein würfeln. Den Knoblauch schälen, fein hacken und zusammen mit dem Paprika in 2 EL heißem Öl 1-2 Minuten anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und unter die Bohnen mengen. Das restliche Öl, Zitronensaft, Petersilie und Balsamico unterrühren und mit Salz abschmecken.
2
Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Haut mit Mehl bestauben und in reichlich heißem Öl auf der Hautseite 1-2 Minuten goldbraun braten. Wenden, kurz gar ziehen lassen und mit dem Bohnensalat servieren.