Rotbarbenfilets Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RotbarbenfiletsDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Rotbarbenfilets

mit violetten Artischocken und Himbeer-Vincotto

Rezept: Rotbarbenfilets
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 ganze Rotbarben à 250-300g
12 sehr kleine Artischocken (z.B. Catanese oder Poveraden)
Saft von 1 Zitronen
1 Knoblauchzehe
1 Zweig Rosmarin
2 Zweige Thymian
3 Zweige Estragon
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl zum Braten
Meersalz
schwarzer Pfeffer
50 ml Noilly Prat
100 ml Weißwein
Olivenöl bei Amazon bestellen50 ml bestes Olivenöl
300 ml Geflügelbrühe
4 EL Himbeerlikör (Vincotto)
40 g Himbeeren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Rotbarbenfilets rauslösen, dabei die Schwanzflossen stehen lassen. Dann die Filets waschen, abtrocknen und mit Folie abgedeckt kühl stellen.

2

In der Zwischenzeit die Artischocken putzen und in Zitronenwasser legen. Dann den Knoblauch schälen, die Kräuter waschen und trockentupfen. Jetzt Olivenöl in einem Topf erhitzen und die abgetropften Artischocken mit Knoblauch und je 1 Zweig Rosmarin und Thymian darin anschwitzen. Das Ganze mit Meersalz und Pfeffer würzen, mit Noilly Prat und Wein ablöschen und bis zur Hälfte einkochen lassen. Nun die Brühe angießen und 10 Min. garen. Anschließend die Artischocken herausnehmen, auskühlen lassen und den Fond um die Hälfte einkochen. Zuletzt die Kräuter herausnehmen, die Artischocken vierteln und den Backofen auf 140°C (Umluft 120°C) vorheizen.

3

Nun die Thymian- und Estragonblätter abzupfen und fein  schneiden. Die Rotbarbenfilets von innen und außen salzen und mit den Thymianblättchen und 2 Zweigen Estragon innen befüllen. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Filets darin von bei den Seiten knusprig anbraten. Dann im Ofen in 3-5 Min. fertig garen.

4

Zuletzt den Fond mit den Artischocken erhitzen, mit Merrsalz, Pfeffer, Vincotto und dem restlichen Estragon abschmecken. Dann die Himbeeren ganz kurz mit erhitzen, das Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Filets darauf geben und mit Fond umgießen.