Rotbarbenfilets auf Algengemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotbarbenfilets auf AlgengemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Rotbarbenfilets auf Algengemüse

Rotbarbenfilets auf Algengemüse
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
125 g frische Wakame-Alge
125 g frische Dulse-Alge
40 g Schalotten
1 Knoblauchzehe
80 g gelbe Paprikaschote
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
80 ml Weißwein
Saft und Zesten von einer halben unbehandelten Zitronen
Salz
Pfeffer
1 TL Blütenhonig
Für die Tomatenpaste:
50 g getrocknete Tomaten in Öl
20 g Pinienkerne
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Knoblauchzehe
6 Basilikumblätter
20 g frisch geriebener Parmesan
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Außerdem:
8 Rotbarbenfilets mit Haut, je etwa 60 g
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
etwas Mehl zum Bestauben
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
20 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Beide Algensorten in reichlich kaltem Wasser etwa 15 Minuten wässern. In kochendem Wasser jeweils 1/2 Minute blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Von den Wakameblättern die harte Mittelrippe entfernen und die Algen in breite Streifen schneiden. Die Rotalgen ebenso in Streifen schneiden. Schalotten sowie Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Die Paprikaschote von Stielansatz und Samen befreien und das Fruchtfleisch 1/2 cm groß würfeln.

2

Inzwischen die getrockneten Tomaten für die Paste abtropfen lassen, dabei das Öl auffangen. Tomaten im Mörser zerreiben, Pinienkerne, Salz, Pfeffer, den geschälten und gehackten Knoblauch sowie die gewaschenen, getrockneten Basilikumblätter zufügen und verreiben. Parmesan untermischen und das aufgefangene Öl zugießen. So viel Olivenöl einrühren, bis die Paste von cremiger Konsistenz ist.

3

Das Olivenöl erhitzen, Schalotten und Knoblauchwürfel darin anschwitzen. Paprikawürfel 3 bis 4 Minuten mitschwitzen. Die Algen weitere 1 bis 2 Minuten mitdünsten. Mit dem Weißwein ablöschen. Das Algen-Paprika- Gemüse vom Herd nehmen und mit Zitronensaft und -zesten, Salz, Pfeffer und Honig würzen.

4

Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und leicht mit Mehl bestauben. Öl und Butter erhitzen, die Filets erst von der Hautseite darin kross braten, wenden und fertig braten. Rotbarbenfilets auf dem Gemüse anrichten und die Tomatenpaste dazureichen.