Rotbarsch-Gurkengemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotbarsch-GurkengemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Rotbarsch-Gurkengemüse

Rezept: Rotbarsch-Gurkengemüse
420
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Rotbarschfilet
Salz
Pfeffer
2 Gurken (je etwa 500g)
2 EL Butter
4 TL Mehl
1 l Gemüsebrühe
150 g Crème fraîche
3 TL körniger Senf
2 TL Zitronensaft
1 Bund Dill
100 g Shrimps
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Fischfilet waschen, trockentupfen, in 20 cm große Stücke schneiden und salzen und pfeffern. Dann die Gurken schälen, halbieren und entkernen. Das Gurkenfleisch quer in 1 cm breite Stücke schneiden.

2

Nun 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und den Fisch darin 2-3 Min. braten. Zwischendurch wenden. Anschließend herausheben und warm stellen. Die übrige Butter in der Pfanne erhitzen und die Gurkenstücke darin 2-3 Min. dünsten. Dann Mehl darüber stäuben und kurz mitbraten. Das Ganze mit Brühe angießen, Sauerrahm und Senf einrühren und unter Rühren aufkochen lassen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 8 Min. schmoren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

3

Zuletzt den Dill waschen, trocken schütteln und hacken. Mit Fisch und Shrimps unterheben, alles kurz erhitzen.