Rotbarsch-Paprika-Gulasch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotbarsch-Paprika-GulaschDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Rotbarsch-Paprika-Gulasch

Rezept: Rotbarsch-Paprika-Gulasch
660
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Langkornreis
500 g Rotbarschfilet
300 g Lachsfilet
Zitronen (Saft)
1 Zwiebel
100 g Kirschtomaten
oder Töpfchen Dill
2 EL Öl
schwarzer Pfeffer (z. B. grober)
1 EL Butter
250 ml Tomatensaft
100 g Schlagsahne
1 TL Gemüsebrühe
1 TL Paprika (edelsüß)
2 EL heller Saucenbinder
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reis in 400 ml kochendes Salzwasser geben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen.

2

Fisch waschen, trocken tupfen, in große Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten waschen und halbieren. Dill waschen und bis auf etwas zum Garnieren hacken. Ol in einer Pfanne erhitzen. Fisch portionsweise darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.

3

Butter im Bratfett erhitzen. Tomaten darin ca. 3 Minuten schmoren, Zwiebel kurz mitdünsten. Tomatensaft, Sahne, 250 ml Wasser, Brühe, Paprika und Dill einrühren und aufkochen.

4

Gulasch mit Soßenbinder binden und mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch kurz darin erwärmen. Fisch- Gulasch mit dem Reis anrichten. Mit Dill garnieren.