Rotbarsch-Saltimbocca Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotbarsch-SaltimboccaDurchschnittliche Bewertung: 3.71519

Rotbarsch-Saltimbocca

mit Haselnussrisotto

Rotbarsch-Saltimbocca
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Für den Risotto:
1 Schalotte
1 EL Butter
Risottoreis kaufen150 g Risottoreis
Salz ,Pfeffer aus der Mühle
100 ml trockener Weißwein
3 Thymianzweige
1 Knoblauchzehe
1 Lorbeerblatt
300 ml Gemüsebrühe
1 EL kalte Butter
1 EL Parmesan
Haselnüsse hier kaufen.60 g geröstete Haselnüsse
Für den Rotbarsch:
4 dünne Rotbarschfilets (à 80g)
Salz ,Pfeffer aus der Mühle
4 Salbeiblätter
4 Scheiben Parmaschinken
Mehl
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
1 Knoblauchzehe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schalotte schälen, In feine Würfel schneiden und
in der Butter andünsten. Den Risottoreis dazugeben,
mit Salz und Pfeffer würzen, kurz anschwitzen, mit
Weißwein ablö schen, vom Herd nehmen und zugedeckt
5 Minuten quellen lassen.

2

Die Thymianzweige waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Zusammen mit der angedrückten Knoblauchzehe, dem Lorbeerblatt und der Gemüsebrühe aufkochen. Nach und nach bei mittlerer Hitze zum Risotto geben und unter ständigem Rühren 14 bis 15 Minuten bissfest garen. Die kalte Butter, den Parmesan sowie die gerösteten Haselnüsse unterrühren, sodass eine crem lge Konsistenz entsteht.

3

Die Rotbarschfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Die Salbeiblätter waschen und trockentupfen. Den Fisch auf der Hautseite mit Salbeiblättern und Parmaschinken belegen und Jeweils mit einem Zahnstocher feststecken. Den Fisch auf der Schinkenseite mit Mehl bestäuben. Etwas Olivenöl erhitzen und die Fischfilets mit der Mehlseite nach unten In einer Pfanne mit der angedrückten Knoblauchzehe bei mittlerer Hitze 2 Minuten braten.

4

Der Parmaschinken sollte leicht knusprig werden und das Rotbarschfilet etwas Farbe annehmen. Das Rotbarschfischfilet wenden und nochmal 30 bis 60 Sekunden braten. Den Haselnussrisotto auf Tellern anrichten, die Rotbarschfilets aus der Pfanne nehmen und darauf setzen.

Zusätzlicher Tipp

Zu dieser Art der Fischzubereitung passt statt des Risottos auch Pasta mit einer kräftig gewürzten Sauce (z.B. Penne arrabbiata)