Rotbarschcurry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RotbarschcurryDurchschnittliche Bewertung: 4.51517

Rotbarschcurry

Rezept: Rotbarschcurry
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.5 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
400 g Rotbarschfilet
Zitronensaft
1 Zwiebel
2 EL Margarine
300 g tiefgekühlte Erbsen und Möhren
1 kleine Banane
Salz
Currypulver
Paprikapulver
gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rotbarschfilet unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, in Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und 15 Minuten ziehen lassen.

2

Zwiebel abziehen, fein würfeln, mit 1-2 EL Margarine in eine mikrowellengeeignete Auflaufform geben. Erbsen und Möhren zu den Zwiebelwürfeln geben, das Gemüse im geschlossenen Mikrowellengeschirr 8-10 Minuten in der Mikrowelle dünsten.

3

Banane schälen, mit Zitronensaft beträufeln und in Scheiben schneiden. Die Fischstücke mit Salz, Currypulver und Paprikapulver würzen, die Bananenscheiben und die Fischwürfel zum Gemüse geben. Im geschlossenen Mikrowellengeschirr 5-8 Minuten garen. Das Fischcurry mit gehackter Petersilie bestreut servieren.