Rotbarschfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RotbarschfiletDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Rotbarschfilet

mit Schalotten und Tomaten

Rotbarschfilet
509
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
175 g kleine Schalotten
500 g Fleischtomate
2 EL Öl
1 TL Zucker
Hier kaufen!Tabasco
300 g Rotbarschfilet
1 EL Zitronensaft
15 g Butter
2 Scheiben junger Gouda 100 g
Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schalotten pellen.

Die Tomaten kreuzweise einritzen, die Stielansätze herausschneiden. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen. Abschrecken, pellen und dann würfeln.

2

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin bei milder Hitze 10 Minuten glasig dünsten.

Die Tomaten dazugeben und schmoren, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz, Zucker und Tabasco würzen.

3

Das Fischfilet kurz abspülen, trockentupfen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen und das Fischfilet darin 2 Minuten von jeder Seite anbraten.

4

Das Schalotten-Tomaten-Gemüse in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform geben, den Fisch darauflegen.

Mit den Käsescheiben belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad (Gas Stufe 4, Umluft 200 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 15 Minuten goldbraun überbacken.

Den Dill hacken und kurz vor dem Servieren darüberstreuen.