Rotbarschfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RotbarschfiletDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Rotbarschfilet

mit Spargelpüree

Rotbarschfilet
368
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g grüner Spargel
2 EL Zitronensaft
250 ml fettreduzierte Sahne
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!gemahlene Muskatnuss
2 EL frisch gehackter Kerbel
5 EL Butter
600 g Rotbarschfilet
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln in wenig gesalzenem Wasser etwa 20 Minuten mit Schale garen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen. Grünen und weißen Spargel putzen, schälen, Enden abschneiden und den grünen Spargel in Stücke schneiden. Anschließend in kochendem Salzwasser garen.

2

Nun Spargel abgießen, den Kochsud aufbewahren und abtropfen lassen. Den grünen Spargel mit 200 ml Spargelsud pürieren.

3

Kartoffeln schälen und zerstampfen. Dann die Sahne erwärmen und mit dem Spargelpüree unter das Kartoffelpüree rühren. Nun alles mit Salz, Pfeffer, Muskat und Kerbel würzen und die Butter unterheben.

4

Die Fischfilets würzen und mit Zitronensaft beträufeln. Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets darin von beiden Seiten etwa drei Minuten braten und mit dem Spargelpüree servieren.