Rotbarschfilet im Päckchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotbarschfilet im PäckchenDurchschnittliche Bewertung: 3155

Rotbarschfilet im Päckchen

Rezept: Rotbarschfilet im Päckchen
345
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 3 Portionen
1 rote und gelbe Paprikaschote
2 Stangen Sellerie
6 Stängel glatte Petersilie
50 g getrocknete Tomaten in Öl
Salz
Pfeffer
½ TL getrockneter Thymian
3 Rotbarbenfilets
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
2 TL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Paprikaschoten vierteln, dann Stiel, Kerne und Trennwände entfernen. Die Viertel waschen und quer in Streifen schneiden. Selleriestangen putzen, bei Bedarf entfädeln, waschen und in Stücke schneiden. Die Petersilie waschen, trockenschütteln, dicke Stiele entfernen. Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen, das Öl dabei auffangen, danach kleiner schneiden.

2

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Anschließend 3 Backpapierstücke (ca. 30 x 40cm) auf die Arbeitsfläche legen und die Mitte jeden Bogens mit ein wenig aufgefangenem Tomatenöl einstreichen. Paprika und Sellerie darauf verteilen, dann mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Die Fischfilets kurz waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und eventuell noch vorhandene Gräten entfernen. Je 1 Filet auf das Gemüse legen, salzen, pfeffern und mit einem halben TL Zitronensaft beträufeln. Mit Tomatenstücken und Petersilie belegen, anschließend die Fischfilets mit je1 EL Öl beträufeln.

3

Nun das Backpapier mit dem Fisch nacheinander zu kleinen Päckchen verschließen. Wer mag, kann die Päckchen aus optischen Gründen noch mit Küchengarn umwickeln. Nebeneinander auf ein Backblech setzen. Auf der mittleren Schiene im Ofen 20 Minuten garen. Den Rotbarsch im Päckchen servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmecken Pellkartoffeln oder Wildreis.