Rotbarschfilet mit Spargelpüree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotbarschfilet mit SpargelpüreeDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Rotbarschfilet mit Spargelpüree

Rezept: Rotbarschfilet mit Spargelpüree
368
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln mit Schale in Salzwasser 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit Spargel schälen und Enden abschneiden.

2

Spargel in Stücke schneiden und in Salzwasser garen. 200 g Spargel mit etwas Spargelfond pürieren.

3

Kartoffeln pellen und zerstampfen. Mit 100 g erwärmter Sahne, Pfeffer und Muskat vermengen. 1 EL Butter unterrühren.

4

Fischfilets waschen, trockentupfen, würzen und mit Zitronensaft beträufeln. Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und Fischfilets darin von beiden Seiten 3 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen.

5

Restliche Sahne in der Pfanne etwas einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Fisch mit Spargelpüree, Spargelstangen und Sahnesauce servieren.