Rote-Bete-Apfel-Salat mit Frühlingszwiebeln und Holunderblüten-Vinaigrette Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rote-Bete-Apfel-Salat mit Frühlingszwiebeln und Holunderblüten-VinaigretteDurchschnittliche Bewertung: 31518

Rote-Bete-Apfel-Salat mit Frühlingszwiebeln und Holunderblüten-Vinaigrette

Rote-Bete-Apfel-Salat mit Frühlingszwiebeln und Holunderblüten-Vinaigrette
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 5 Portionen
2 Rote Bete Knollen
2 Äpfel
15 ml Apfelessig
Saft von 0,5 Zitronen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Honig
20 ml Sonnenblumenöl
2 Bund Frühlingszwiebeln
15 Rispen Johannisbeeren
20 Rote Bete Blätter
20 Blutampferblätter
10 EL Holunderblüte -Vinaigrette
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rote-Bete-Knollen waschen, (mit Handschuhen) schälen und auf der Gemüsereibe fein raspeln. Die Äpfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls fein raspeln.

2

Den Apfelessig mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Honig verrühren, das Öl unterheben und die Marinade mit den Roten Beten und den Äpfeln vermischen.

3

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, das Grün längs zweimal aufschneiden. Die Johannisbeeren waschen, trocken tupfen, teils von den Rispen streifen, ein paar Rispen zur Deko beiseitelegen.

4

Die Rote-Bete- und Blutampferblätter waschen, trocken tupfen und dekorativ auf Tellern auslegen, mit der Holunderblüten- Vinaigrette beträufeln und den Rote-Bete-Apfelsalat darauf anrichten. Mit den Frühlinszwiebeln, den Johannisbeeren und den Johannisbeerrispen garniert servieren.