Rote-Bete-Brownies Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rote-Bete-BrowniesDurchschnittliche Bewertung: 4.31528

Rote-Bete-Brownies

Rote-Bete-Brownies
45 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech rechteckige Form (ca. 20 x 30 cm)
250 g Rote Bete
250 g Halbfettbutter
Hier kaufen!250 g dunkle Kuvertüre
3 Eier
250 g Zucker
150 g Mehl
1 TL Backpulver
Backpapier für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Roten Beten in kochendem Salzwasser je nach Größe in ca. 30 Minuten garen. Die Rote Bete herausnehmen, auskühlen lassen, schälen und mit der Gemüsereibe grob raspeln (Einmalhandschuhe benutzen!).

2

Die Butter und Kuvertüre in Würfel schneiden, in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Dabei immer wieder umrühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Den Topf vom Herd nehmen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Form mit Backpapier auslegen.

3

Eier und Zucker mit dem Handrührgerät cremig rühren. Die etwas abgekühlte Schokoladen-Butter-Masse unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter die Eier-Schoko-Masse rühren. Die Roten Beten vorsichtig unterziehen. Den Teig in die Form füllen und im Backofen (Mitte, Umluft 160°C) ca. 20 Minuten backen. Den Kuchen aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Das Backpapier abziehen. Den Kuchen in 12 gleich große Stücke schneiden.