Rote-Bete-Eintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rote-Bete-EintopfDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Rote-Bete-Eintopf

Rezept: Rote-Bete-Eintopf

Rote-Bete-Eintopf - Das leckere Wurzelgemüse macht nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch viel her!

270
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Rote Bete schälen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

2

Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel darin dünsten. Rote Bete, Gemüsebrühe und Lorbeerblatt zufügen. Pfefferkörner, Wacholderbeeren und Pimentkörner in ein Gewürzsäckchen füllen und in den Topf geben. Aufkochen, salzen, pfeffern und etwa 30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

3

In der Zwischenzeit Kartoffeln und Möhren waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden.

4

Kartoffeln und Möhren zur Roten Bete geben und weitere ca. 15 Minuten garen.

5

Inzwischen Meerrettich waschen, schälen und fein raspeln. Sofort mit Zitronensaft und saurer Sahne verrühren und mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden.

6

Nach Ende der Garzeit Lorbeerblatt und Gewürzsäckchen entfernen und den Eintopf mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 1 Spritzer Essig abschmecken.

7

Eintopf in 4 Schüsseln füllen, Meerrettichcreme daraufgeben und mit Schnittlauchröllchen garniert servieren.