Rote-Bete-Heringssalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rote-Bete-HeringssalatDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Rote-Bete-Heringssalat

Rezept: Rote-Bete-Heringssalat
1 Std.
Zubereitung
5 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Rote Bete
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g fest kochende Kartoffeln
300 g Kalbsfilet
1 EL Butterschmalz
200 ml Kalbsfond
1 Zwiebel
8 Matjesfilets
2 säuerliche Äpfel
2 EL Zitronensaft
200 g Gewürzgurke (Glas)
4 EL Preiselbeerkompott
4 EL Gurkensud (von den Gewürzgurken)
2 EL Senf
200 g saure Schlagsahne
1 Prise Zucker
100 g Walnusskerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Roten Beten waschen, putzen und ca. 40 Minuten in Salzwasser kochen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 25 Minuten kochen.
2
Das Fleisch salzen, pfeffern und in heißem Butterschmalz in einem bei mittlerer Hitze von allen Seiten anbraten. Den Kalbsfond zugießen und aufkochen. Das Kalbsfilet bei schwacher Hitze zugedeckt 8 Minuten schmoren, aus dem Fond nehmen und abkühlen lassen. Den Fond beiseite stellen.
3
Kartoffeln und Rote Beten abgießen, und abkühlen lassen. Rote Bete schälen und mit den Kartoffeln in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
4
Zwiebel schälen, würfeln und in den Kalbsfond geben, aufkochen und abkühlen lassen.
5
Die Matjesfilets quer in Streifen schneiden.
6
Äpfel waschen, vierteln, entkernen, in 1 cm große Würfel schneiden, sofort mit Zitronensaft mischen. Gurken abtropfen lassen und würfeln. Das abgekühlte Kalbfleisch würfeln. Rote Beten, Kartoffeln, Matjes, Apfel, Gurken und Fleisch in eine Schüssel geben.
7
Das Preiselbeerkompott mit Gurkensud, Senf, saurer Sahne und Zwiebelbrühe verrühren, alles mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken und über die Salatzutaten geben. Alles mischen. Den Heringssalat zugedeckt mindestens 4 Stunden durchziehen lassen. Zum Servieren die Walnusskerne grob hacken und unter den Salat heben.