Rote- Bete- Kartoffelpüree mit Knoblauchsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rote- Bete- Kartoffelpüree mit KnoblauchsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Rote- Bete- Kartoffelpüree mit Knoblauchsauce

Rezept: Rote- Bete- Kartoffelpüree mit Knoblauchsauce
200
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg kleine Rote Bete mit Stängel und Blättern
200 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
100 ml Milch
100 g Sahnejoghurt
7 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 EL Essig
3 EL Zitronensaft
Salz (nach Belieben)
weißer Pfeffer (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Gemüsebürste, 1 Topf, 1 Kartoffelstampfer

Zubereitungsschritte

1

Rote Bete gründlich waschen und bürsten, die Blätter mit den Stengeln waschen und in 5 cm lange Stücke schneiden. Kartoffeln gründlich waschen. Rote Bete und Kartoffeln in einen Topf geben, halb mit Salzwasser bedecken und 45 Min. zugedeckt leise köcheln, nach 20 Min. die Blätter mit Stengeln dazugeben und mitgaren.

2

Das Gemüse abgießen. Die roten Beten schälen und vierteln. Die Kartoffeln pellen und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Milch und Joghurt unterrühren. Knoblauchzehen schälen und dazupressen, alles mit Olivenöl, Essig und Zitronensaft zu einer fast flüssigen Sauce verquirlen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Rote Bete mit Blättern auf einer Platte anrichten und mit der Knoblauchsauce übergießen. Lauwarm oder kalt servieren, frisches Weißbrot oder Sesam-Fladenbrot dazu reichen.

Zusätzlicher Tipp

Die Knoblauchsauce kann auch statt mit Joghurt mit 2 Scheiben altbackenem Weißbrot, entrindet und in Wasser eingeweicht, angerührt werden. Geben Sie dann etwas mehr Olivenöl dazu.