Rote Bete mit Béchamelsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rote Bete mit BéchamelsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Rote Bete mit Béchamelsauce

Rezept: Rote Bete mit Béchamelsauce
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
12 kleine rote Bete , roh
2 EL Apfelessig
30 g Butter
1 gehäufter EL Mehl
1 Prise weißer Pfeffer
Jetzt hier kaufen!1 Prise Muskatnuss
600 ml Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Roten Beten waschen und anschließend putzen. Blattansätze und Wurzeln nicht vollständig abschneiden. Rote Beten in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, Apfelessig zugeben und das Gemüse 30 Minuten lang darin garen.

2

Die Sauce zubereiten: Die Butter in einem Topf mit schwerem Boden schmelzen, bis sie schaumig wird; darauf achten, dass sie nicht bräunt. Das Mehl mit einem Holzlöffel zügig unterrühren. Die Mehlschwitze mit weißem Pfeffer und Muskatnuss würzen. Wenn sie zu schäumen beginnt, nach und nach heiße Milch zugießen und bei niedriger Hitze kontinuierlich weiterrühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Die Sauce aufkochen lassen und weiterrühren, bis sie eindickt, vom Herd nehmen und zugedeckt beiseitestellen. Die Roten Beten trocken tupfen und schälen. Auf weißen Tellern verteilen, mit der Bechamelsauce übergießen und sofort servieren.