Rote-Bete-Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rote-Bete-NudelnDurchschnittliche Bewertung: 41523

Rote-Bete-Nudeln

mit Schafskäse

Rote-Bete-Nudeln
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Rote Bete
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
350 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
2 TL Apfelessig
200 g Feta
500 g Nudeln z. B. Farfalle
1 EL geriebener Meerrettich aus dem Glas
3 EL saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rote Bete waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
Anschließend das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Roten Beten dazugeben und kurz mitdünsten.
Die Brühe dazugießen und aufkochen.
Dann die Rote Bete mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig würzen und zugedeckt bei kleiner Hitze in ca. 30 Minuten garen.

2

Den Käse zerbröckeln. Kurz vor dem Ende der Garzeit die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen.
Die Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Anschließend Meerrettich, saure Sahne und Käse unter das Rote-Bete-Gemüse rühren.
Das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Nudeln servieren.
Dazu passt ein gemischter Blattsalat mit Vinaigrette.