Rote-Bete-Püree mit Pfifferlingen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rote-Bete-Püree mit PfifferlingenDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Rote-Bete-Püree mit Pfifferlingen

Rote-Bete-Püree mit Pfifferlingen
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g mehlig kochende Kartoffeln
500 g Rote Bete
1 Schalotte
1 EL Butter
200 g Pfifferling
Salz
1 EL gehackte Petersilie
125 ml Milch
40 g Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt
Hier kaufen1 Prise gemahlener Kardamom
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln und Rote Bete waschen und in der Schale ca. 30 Minuten weich dämpfen. Die Schalotte schälen, hacken und in Butter anbraten. Die Pfifferlinge putzen, zugeben und mitbraten. Mit Salz würzen und die Petersilie untermischen. Die Milch zusammen mit der Butter erwärmen.

2

Die gegarten Kartoffeln und Rote Bete schälen und durch eine Kartoffelpresse direkt in das Milch-Butter-Gemisch drücken. Zu einem geschmeidigem Püree verrühren und mit Salz, Muskat, reichlich Pfeffer, Zimt und Kardamom abschmecken. Das Püree in vorgewärmte Schälchen füllen und mit den Pilzen bestreut servieren.