Rote-Bete-Suppe Rezept | EAT SMARTER
7
Drucken
7
Rote-Bete-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.61556
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Rote-Bete-Suppe

mit Orangen

Rote-Bete-Suppe

Rote-Bete-Suppe - Erdig, leicht süß und Löffel für Löffel ein schlanker Hochgenuss!

186
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (56 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Topf, 1 kleine Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Stabmixer, 1 Aluminiumfolie

Zubereitungsschritte

Rote-Bete-Suppe Zubereitung Schritt 1
1

Rote Beten waschen. Die Enden abschneiden und das Gemüse einzeln jeweils in ein Stückchen Alufolie wickeln. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft nicht empfehlenswert, Gas: Stufe 2-3) auf der mittleren Schiene 1 1/2 Stunden backen.

Rote-Bete-Suppe Zubereitung Schritt 2
2

Die Roten Beten herausnehmen, etwas abkühlen lassen und die Haut abziehen. (Wegen der Farbe evtl. mit Handschuhen arbeiten.)

Rote-Bete-Suppe Zubereitung Schritt 3
3

Inzwischen die Schalotten schälen und fein würfeln.

Rote-Bete-Suppe Zubereitung Schritt 4
4

Die Orangen mit einem Messer so schälen, dass die gesamte weiße Haut entfernt wird. Das Fruchtfleisch aus den Trennhäuten lösen, den Saft dabei auffangen.

Rote-Bete-Suppe Zubereitung Schritt 5
5

Die Trennhäute der Orangen in der Hand auspressen und den Saft auffangen.

Rote-Bete-Suppe Zubereitung Schritt 6
6

Öl in einem Topf erhitzen und die Schalottenwürfel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten.

Rote-Bete-Suppe Zubereitung Schritt 7
7

Rote Beten klein schneiden und dazugeben. 2 Minuten andünsten.

Rote-Bete-Suppe Zubereitung Schritt 8
8

Die Brühe dazugießen und den gesamten Orangensaft dazugeben. Bei mittlerer Hitze 15 Minuten kochen lassen. Inzwischen Dill waschen, trockenschütteln und die Fähnchen abzupfen.

Rote-Bete-Suppe Zubereitung Schritt 9
9

Die Hälfte der Orangenfilets in die Rote-Bete-Suppe geben und die Suppe fein pürieren.

Rote-Bete-Suppe Zubereitung Schritt 10
10

Sojacreme dazugießen und erneut kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rote-Bete-Suppe in Schüsseln geben und mit restlichen Orangenfilets und Dill garnieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Das war auch genau mein 1. Gedanke, als ich das Rezept heute gelesen hab. Dass da so ein Geschmacksunterschied sein soll, kannn ich mir kaum vorstellen.