Rote-Beten-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rote-Beten-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Rote-Beten-Salat

Rote-Beten-Salat
30 min.
Zubereitung
15 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g rote Bete (rote Rüben)
1 l Wasser
Salz
Marinade
125 ml Weinessig
Salz
4 EL Öl
1 TL Senf
Pfeffer
1 TL Zucker
Kümmel
2 Äpfel
1 Zwiebel
Meerrettich
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rote Bete zum Kochen nicht aufschneiden, da sonst der rote Saft ausläuft.

Rote Bete Waschen, dann im ganzen und ungeschält in kaltem, leicht gesalzenem Wasser aufsetzen und in etwa 2 Stunden weich kochen.

2

Alternativ im Backofen oder in glühender Asche braten.

3

Die noch heißen Beten sofort schälen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden, in ein Glas- oder Porzellangefäß geben und ein paar Scheiben Meerrettich darauf legen.

4

1/8 I Wasser, 1/8 l guten Weinessig, 20 g Zucker und 1 TL Kümmel einige Minuten kochen lassen und über die roten Beten gießen.

5

Oder eine Marinade aus Öl, Essig (etwas mehr Essig nehmen!), Senf, Salz, Pfeffer und Zucker bereiten. Alles gut verrühren.

Geschälte, halbierte, entkernte Äpfel mit Zwiebel feinwürfelig schneiden.

6

Rote Beten, Apfel- und Zwiebelwürfel mit der Marinade vermischen und 12 Stunden im Kühlen ziehen lassen.

Nach Wunsch zusätzlich mit Kümmel würzen und geriebenen Meerrettich beifügen.

Zusätzlicher Tipp

In Gläsern eingelegt und an einem kühlen Ort aufbewahrt, halten sich die roten Beten sehr lange.