Rote-Bohnen-Bratlinge mit Tomatensalsa Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rote-Bohnen-Bratlinge mit TomatensalsaDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Rote-Bohnen-Bratlinge mit Tomatensalsa

Rote-Bohnen-Bratlinge mit Tomatensalsa
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Möhren
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Dose Tomaten (ca. 400 g)
½ TL getrockneter Thymian
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Dose Kidneybohne ca. 400 g
4 EL verquirltes Eiweiß
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Möhren schälen und putzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen. Alles sehr fein würfeln. 

2

1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Möhren, den Knoblauch und die Hälfte der Zwiebeln darin ca. 5 Minuten andünsten. Die Tomaten mit dem Saft zugießen und mit einem Kartoffelstampfer etwas zerdrücken. Den Thymian unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles offen ca. 20 Minuten köcheln lassen. 

3

Die Bohnen in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen, abtropfen lassen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit den übrigen Zwiebeln, dem Eiweiß, Salz und Pfeffer mischen. 

4

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Bohnenmasse esslöffelweise hineingeben, zu Talern formen und von beiden Seiten goldbraun braten. Die Bohnentaler mit der Tomatensauce anrichten und sofort servieren.